Systemvoraussetzungen

Wie können Sie das ShopCockpit einsetzen

Das ShopCockpit läuft direkt auf Ihrem Webserver, also genau auch dort wo Ihr Webshop installiert ist.

In der Praxis bedeutet dies für Sie, dass die nötige Infrastruktur in der Regel bereits vorhanden ist und die Systemvoraussetzungen bereits erfüllt sind.

Das ShopCockpit arbeitet aktuell mit folgenden Shopsystemen zusammen (weitere werden folgen):
Oxid Esales
  • CE/PE ab Version 4.5.x
Shopware
  • in Arbeit (ab Version 5)
XT-Commerce
  • in Arbeit (Version 3.0.4 SP2.1)
XT-Commerce /
  • in Arbeit (Version Veyton)
JTL Shop
  • in Arbeit ( JTL 4 )
Die Systemvoraussetzungen im Detail:
  • PHP ab Version 5.4
  • PDO-Unterstützung
  • Zugriff auf die Shop-Datenbank (MySQL)
  • aktiviertes mod_rewrite
  • Cronjobs (optional)
ShopCockpit Version 1.2.1 zip 5.3 MB
Trackingmodul für Oxid CE/PE/EE Version 1.0 zip 7 kB

Das ShopCockpit installieren - Schnelle Anleitung

Das ShopCockpit ist dank der einfachen Installationroutine schnell installiert. Im Normalfall haben Sie daher in wenigen Schritten Ihr lauffähiges ShopCockpit online.

Herunterladen

Laden Sie das ShopCockpit als zip-Datei für die PHP-Version auf Ihrem Server herunter. Die PHP-Version sehen Sie beispielsweise im Oxid-Admin unter "Service->Systeminfo. Den Download finden Sie hier im Reiter "Download".

Entpacken

Entpacken Sie das zip-Archiv..

Hochladen

Laden Sie nun den entpackten Ordner "shopcockpit" auf Ihren Server, und zwar direkt in das Hauptverzeichnis Ihres Shops. Also dort, wo sich bespielsweise der Ordner "admin" oder die index.php-Datei befindet. 

Zum Upload nutzen Sie z.B. FileZilla, WinFTP oder ähnliche Tools.

Installieren

Rufen Sie nun das Setup des ShopCockpit auf, z.B.:

http://www.ihredomain.de/shopcockpit/setup/

Folgen Sie Schritt für Schritt den der Installation. Viele Daten sind nicht einzutragen. In 7 einfachen Schritten sind Sie schon fertig.

1. Die Startseite des ShopCockpit-Setup. Ein paar Informationen...
2. ... und die üblichen Nutzungsbedingungen und Regeln. Bitte lesen und verstehen. Wenn gelesen und verstanden, dann bitte auf "Einverstanden" drücken und es geht weiter.

3. Das ShopCockpit prüft, ob die Voraussetzungen gegeben sind, um installiert zu werden.

Wenn das so ist, alle Checks grün sind, dann "Weiter".

4. Und es wartet noch ein kleiner Check. Das ShopCockpit muss auch ein paar Daten ablegen, hier wird geprüft ob die 

a) die nötigen Ordner & Dateien vorhanden

b) schreibbar sind.

Wenn das so ist (was meist der Fall ist!), dann "Weiter" ...

5. zur Auswahl Ihres Shopsystems.

Wählen Sie bitte Ihr verwendetes System aus der Auswahlliste.

Danach haben Sie noch die Möglichkeit den Datenbank-Tabellen, die das ShopCockpit für sich anlegt, ein eigenes Präfix zu geben.

Wenn Sie z.B. mehrere Installationen des ShopCockpit in der gleichen Datenbank anlegen möchten, dann müssen Sie das Präfix immer unterschiedlich benennen.

Aber für jetzt und hier lassen wir es so, wie es ist.

6. Fast geschafft!

Jetzt legen Sie noch den Hauptbenutzer und Admin für das ShopCockpit an. Dazu das Passwort mit dem Sie/ der Benutzer sich dann einloggen kann. 

Dann auf "Weiter" und...

7. ... es ist geschafft. Herzlichen Glückwunsch! 

Sie können sich nun einloggen und das ShopCockpit weiter einrichten und mit den Exporten starten!

Löschen Sie nun auf Ihrem Server innerhalb des Ordners "shopcockpit" das Verzeichnis "setup".