Kostenauswertung und Erfassung im ShopCockpit

Mit dem ShopCockpit erfassen Sie die Klicks und die Verkäufe von allen Plattformen, denen Sie Ihre Produktdaten oder Links zur Verfügung stellen.
In den Statistiken zeigt Ihnen das ShopCockpit dann detaillierte Berichte, unter anderem die Gesamtsumme der Klicks, die Kosten für die Klicks und auch die Nettosummen der Bestellungen und den damit erzielten Gewinn.

Außerdem können Sie im ShopCockpit die Rechnungen der Portale erfassen.
Das dient der Übersichtlichkeit, sie sehen bzw. finden mühelos die Abrechnungen.
Dazu errechnet das ShopCockpit Ihnen eventuelle Differenzen zwischen der Abrechnung des Portals und dem, was das ShopCockpit getrackt hat. Abrechnungsfehler und gar ein Klickbetrug können so recht einfach identifiziert werden.

Eine neue Rechnung erfassen

Um eine neue Rechnung in der Kostenauswertung zu erfassen, klicken in der linken Navigation auf “Kostenauswertung” und dann auf den Button “Rechnung erfassen”. Es öffnet sich ein kleines Formular, in dem Sie die benötigten Daten eingeben.

  • Klicken Sie ins Feld “Monat”, dann öffnet sich das Kalender-Popup, Sie wählen dann darin den Monat der Abrechnung aus.
  • Im Dropdown “Anbieter” wählen Sie das Portal, dessen Rechnung Sie erfassen.
  • Ins Feld “Abgerechnete Klicks” tragen Sie die Anzahl der Klicks ein, die das Portal Ihnen laut Rechnung geliefert hat.
  • Und ins Feld “Netto-Rechnungsbetrag” geben Sie die Rechnungssumme als Nettobetrag ein, also ohne Umsatzsteuer.
  • Dann alles speichern und die erfasste Rechnung erscheint in der Liste auf der Seite.
Alles Weitere ist sicherlich selbsterklärend, weshalb hier nicht weiter darauf eingegangen werden soll.

Wozu ist die Kostenerfassung noch gut?

Mit der übersichtlichen Erfassung und Speicherung der Daten und dem schnellen Zugriff darauf ist die umgehende Berechnung eventueller Differenzen bei den abgerechneten Klicks ein gute Grundlage, um eventuell das Gespräch mit dem Portal zu suchen, warum es gegebenenfalls zu größeren Unterschieden kam.

Zukünftig werden noch weitere Funktionen folgen, mit denen Sie auch im Bereich der Kosten zusätzliche Auswertungsmöglichkeiten haben werden.